Publikumfonds's Blog

November 6, 2009

11. Petersberger Treffen

*11. Petersberger Treffen 2009

„Asset-Klasse Immobilien: Risse im Beton?“

Am 20. November veranstaltet die Drescher & Cie GmbH  zum 11. Mal die Investmentkonferenz „Petersberger Treffen“. Das diesjährige Motto der Konferenz lautet „Asset-Klasse Immobilien: Risse im Beton?“.

Jahrzehnte lang wurden offene Immobilienfonds von deutschen Anlegern als Hort der Sicherheit und Ertragsstabilität angesehen. Die Stetigkeit der Renditen verleitete Viele förmlich zum sorglosen Umgang mit den Immobilien-Sondervermögen. In der Folge wurde die Assetklasse mit eigenständigem Chance-Risiko-Verhältnis zumeist verkannt und die offenen Immobilienfonds zu Festgeldern ähnlichen Anlageinstrumenten mit steueroptimierten absoluten Erträgen bei täglicher Verfügbarkeit stilisiert. War das Risiko von Wertberichtigungen in der Theorie auch genauso bekannt, wie eine Aussetzung der Anteilsrücknahme im Gesetz geregelt, ließen die wie an Schnüren gezogenen Wertentwicklungen entsprechender Fonds die Kritiker zumeist verstummen. Die jüngsten Ereignisse in Form von Aussetzungen der Anteilsrücknahme und Abwertungen haben die Branche und die Anleger nun aber auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und werfen viele Fragen auf:

Wie transparent sind die Bewertungen der Objekte? Besteht weiteres Abwertungspotenzial? Hat sich das gewohnte Chance-Risiko-Profil offener Immobilienfonds verändert? Was dürfen wir von den Immobilienmärkten im nächsten Jahr erwarten? Wie wirkt sich der versetzte Immobilienzyklus zum Konjunkturverlauf aus? Steht der härteste Teil gar noch bevor? Wie will die Immobilienfondsindustrie den immer stärkeren Schwankungen der Mittelentwicklung zukünftig Rechnung tragen? Welche neuen Produktentwicklungen und Trends dürfen wir erwarten? Stichworte in diesem Zusammenhang: Wohnimmobilienfonds, Branchenfonds, nachhaltige Immobilienfonds. Haben die Immobilienaktienmärkte, die von Angebot und Nachfrage stark gebeutelt waren, ihren Boden bereits gefunden?

Mit den Veranstaltern diskutieren:

* Olivier Catusse, Geschäftsführer KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH
* James Cowen, Senior Director Invesco Real Estate – Securities
* Achim Gräfen, Geschäftsführer AXA Investment Managers Deutschland GmbH
* Karl-Heinz Heuß, Managing Director, Head of Credit Suisse Asset Management Real Estate Europe ex Switzerland
* Sebastian Lohmer, Geschäftsführer, Portfoliomanager TMW Pramerica Property Investment GmbH
* Ralph Petersdorff, Fondsmanager HANSAimmobilia
* Bärbel Schomberg, Vorsitzende der Geschäftsführung DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH
* Mario Schüttauf, Bereichsleiter Portfoliomanagement Commerz Real Investmentgesellschaft mbH
* Philipp Vorndran, Flossbach & von Storch AG
* Mark Wolter, Managing Director Schroder Property Kapitalanlagegesellschaft mbH
* Dr.Hermann Wüstefeld, Leiter Closed End Funds Production DWS Finanz-Service GmbH

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.petersberger-treffen.de.

Eintrittskarten für die Konferenz können zum Preis von 178,50 Euro (inkl. MWST.) unter kontakt@drescher-cie.de bestellt werden. Journalisten können sich kostenlos zur Veranstaltung akkreditieren. Interessenten empfehlen wir, sich frühzeitig anzumelden, da das Kartenkontingent begrenzt und die Nachfrage groß ist.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: